Der Bachbauernhof

Pasing war früher ein Dorf, damals lebten hier viele Bauern. Dann wurde das Dorf zur Stadt und später zu einem Stadtteil von München. Der Bachbauernhof ist der einzige und letzte Bauernhof in Pasing, der aus dieser Zeit noch übrig ist. Es gibt ihn seit 1604 und somit ist er über 400 Jahre alt. Man findet ihn zwischen der Bachbauernstraße und dem Manzinger Weg.

Der Maibaum

In dem großen Garten steht auch der Pasinger Maibaum, der seit 1996 dort ist und alle zwei Jahre neu aufgestellt wird. Er ist 31 Meter hoch. Auf dem Maibaum sind die Wappen von Berufen, z.B. eine Breze für den Bäcker, eine Schere für den Schneider oder ein Fass für den Schäffler. Aber auch die Pasinger Kirchen, Schulen und das Rathaus sind dort zu sehen.

Der Bachbauernlenzhof

Oft wird der Bauernhof auch Bachbauernlenzhof genannt. Das kommt daher, weil alle Besitzer seit 300 Jahren mit Vornamen Lorenz, abgekürzt Lenz, heißen. Seit 1728 gehört der Hof der Familie Strohmeier.
Auf dem Grundstück des heutigen Hofes, links neben dem Maibaum, steht das ganz alte Bauernhaus, das man von der Bachbauernstraße sehr gut sehen kann. Es wurde 1640 erbaut. Besonders daran ist, dass der Giebel , also die Dachspitze, nicht in der Mitte ist. Das ist eines der ältesten Gebäude in Pasing.

Was wird gemacht?

Der Bachbauernhof baut Weizen und Gerste an für Mehl und Bier und Kartoffeln, die besonders gut sind, um daraus Pommes Frites zu machen. Die Felder, auf denen was angebaut wird, sind nicht nur in Pasing, sondern auch in Obermenzing, der Blumenau, Germering, Langwied und sogar in Dachau.
Auf dem Bauernhof gibt es viel zu sehen, überall stehen Maschinen und Geräte, wie ein Traktor oder ein alter Pflug. In der riesigen Scheune sind noch mal viele Fahrzeuge und Maschinen, z.B. zum Kartoffelernten, Säen und Düngen, sogar mit Computer, damit alles gleichmäßig verteilt wird. Außerdem gibt es einen riesigen Berg mit Holzschnipseln zum Heizen.
Bis 1991 gab es auf dem Hof noch 60 Kühe für die Milch.

Der Bauer heißt Lorenz oder Lenz Strohmeier, seine Frau heißt Agathe. Sein Hund heißt Jessi, ist fünf Jahre alt und sehr lieb.

Unterwegs mit Lenz Strohmeier

Hier könnt ihr euch anhören, wie wir Herrn Strohmeier besucht haben und was er uns erzählt hat.
Bachbauernhof Wiese

Adresse:

Manzinger Weg 6a
81241 München

 

Karte wird geladen - bitte warten...

Bachbauernhof 48.147860, 11.457351 Manzingerweg 6a, München, Deutschland (Routenplaner)

 

Das könnte dir auch gefallen...

1 Antwort

  1. Tobias Jira sagt:

    Hallo, zwei Freunde und ich arbeiten derzeit an einem Schulprojekt, in dem wir die Entwicklung der bayrischen Landwirtschaft vorstellen möchten. Wir wollen einen kleinen Dokumentationsfilm produzieren. Dafür bräuchten wir noch passendes Bildmaterial, weshalb wir sie fragen wollten, ob es möglich wäre, in den nächsten Tagen mal auf Ihrem Bauernhof vorbeizuschauen, einiges vom Hof auf Video aufzunehmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns anschließend noch ein kleines Interview (vor laufender Kamera) zur Entwicklung der Landwirtschaft und ihres Bauernhofes geben könnten. Die Aufnahmen werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und nur für private Zwecke genutzt.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Tobias Jira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen