Buchbinderei Claudia Wittmann

Jeder von euch liest manchmal ein Buch – in der Schule, zu Hause oder in der Bücherei. Bevor ein Buch fertig ist, muss aber nicht nur der Schriftsteller es schreiben und der Drucker es drucken. Sondern jemand muss auch die vielen einzelnen Seiten zusammen fügen und einen schönen Einband machen. Sonst wäre es ja kein richtiges Buch! Das alles und vieles mehr macht ein Buchbinder. Wir haben eine Buchbinderin in Pasing besucht.

Claudia Wittmann hat ihre Werkstatt in der Planeger Straße 9a. Sie arbeitet seit über 20 Jahren als Buchbinderin. Unter anderem hat sie die Bewerbungs-Bücher für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar gebunden. Und Bücher für das feine Restaurant „Käfer“ in der Innenstadt. Speisekarten zum Beispiel. Und ein Buch, dass wie eine Jeans-Hose aussieht und am Einband auch eine richtige Hosentasche hat! Leider gibt es nur noch wenige einzelne Buchbinder. Denn manchmal ist es für sie ganz schön schwierig, mit dem Buchbinden genug Geld zu verdienen. Viele Verlage lassen ihre Bücher stattdessen in großen Fabriken binden.

DSCN6872

DSCN6967

Claudia Wittmann bindet nicht nur Bücher

In Claudia Wittmanns Werkstatt sieht es sehr schön aus. Ein bisschen so wie in der Werkstatt vom Meister Eder. Den Pumuckl haben wir aber nicht entdeckt.. Claudia Wittmann bindet nicht nur Bücher. Sie repariert auch Bücher, macht Schachteln, Kassetten und alles was sonst mit Papier, Leder und Pappe zu tun hat! Wenn man zum Beispiel heiratet und dafür ein Buch will, kann man zu ihr gehen. Oder wenn man ein altes Buch, dass aus dem Einband gegangen ist, wieder zusammenfügen lassen will. Dafür hat Claudia Wittmann viele verschiedene Geräte und Maschine. Zum Beispiel eine Buchpresse. Diese presst das Buch mit verschiedenen Gewichten so zusammen, das der Einband und das Buch zusammen geklebt und der Bücherrücken befestigt wird.

DSCN6876

DSCN6947

Mit einer Goldfolie druckt Claudia Wittmann goldene Schriften

Claudia Wittmann kann zum Beispiel mit einer Goldfolie Namen oder andere Wörter auf die Einbände drucken. Dazu nimmt sie aus ihrem Setzkasten jeden Buchstaben aus Blei heraus und setzt ihn spiegelverkehrt in die Maschine. Nur noch kurz den Hebel bewegen und schon steht das Wort in schöner Gold-Schrift auf dem Einband! Wir durften alle unsere Namen auf jeweils einen Einband drucken lassen. Und das geht natürlich auch mit kleinen Bildern, Mustern, Verzierungen und und und…

DSCN6955

DSCN6888

DSCN6892

DSCN6945

Ein Buch binden dauert drei bis vier Tage

Claudia Wittmann macht ihr Beruf sehr Spaß, sagt sie. „Er ist abwechslungsreich, weil es ganz viele verschiedene Bindungsarten gibt, schön und anstrengend zugleich!“ Für ein Buch binden braucht sie ungefähr drei bis vier Tage. Da das Buch zwischendurch über Nacht trocknen muss. Kosten tut es dann ungefähr 40 Euro. Oft kommen auch Firmen oder Werbe-Agenturen zu ihr mit einer Idee für ein Buch, die sie dann nur noch ausführt. Ein eigenes Buch hat Claudia Wittmann aber noch nicht geschrieben – „dafür fehlt mir die Zeit“, sagt sie lachend.

Peter, Conny, Julia, Sebastian, Laetitia, Alex, Stefan, Eliot,

Karte wird geladen - bitte warten...

Buchbinderei Claudia Wittmann 48.145400, 11.459100 Planegger Straße 9A, München, Deutschland (Routenplaner)

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen