GameStop in den Pasing Arcaden

Viele Kinder und Jugendliche spielen gerne am Computer oder mit der Konsole. Wir auch. Zum Beispiel mit der PlayStation 4 oder der Xbox One. Die Konsolen, Spiele und Zubehör wie Gamepads kannst du im „GameStop“ in den Pasing Arcaden kaufen – und verkaufen. Wir haben hinter die Kulissen geblickt.

„Von Gamer für Gamer“ lautet das Motto des Ladens in den Pasing Arcaden. Über 8000 Spiele bietet der Verkäufer Idahosa Igbinoghene an. Für die PlayStation 3, PlayStation 4, die Xbox 360, Xbox U, die Nintendo-Konsolen und den PC. Sowohl neue als auch gebrauchte Spiele: Denn jeder kann seine alten Spiele und Konsolen an den Laden verkaufen, der sie dann weiter verkauft.

 

DSCN1618

Die beliebteste Konsole ist die PlayStation 4, das beliebteste Spiel Fifa

Die beliebteste Konsole in dem Geschäft ist die PlayStation 4, sagt Idahosa Igbinoghene. Mit deutlichem Abstand folgt die Xbox One, dann die PlayStation 3 und die Xbox 360. „Nintendo hat eine sehr strikte Zielgruppe“, erzählt der Verkäufer. Die Spiele sind vor allem für Kinder gedacht. Die Xbox und die PlayStation richten sich an Jugendliche und Ältere und sind deshalb erfolgreicher. Es gibt einfach mehr Erwachsene und Jugendliche als Kinder! Die Wii war sehr populär, weil es die erste Konsole mit Bewegungssteuerung war, sagt Idahosa Igbinoghene . Die WiiU dann schon nicht mehr so… Die beliebtesten Spiele sind Fifa und Call of Duty, außerdem Need for Speed sowie Battlefield. Fußball, Autorennen, Schieß-Spiele – also lauter Sachen für Jungs.. Und wirklich spielen nach wie vor mehr Mädchen als Jungs mit dem Computer oder der Konsole.

Wenn dir ein Spiel nicht gefällt oder deine Eltern es nicht gut finden, kannst du es die ersten drei Tage nach dem Kauf im GameStop wieder zurück geben. Im Winter verkauft Idahosa Igbinoghene immer mehr Spiele als im Sommer und Frühjahr. Dann sind es in einer Woche „nur“ 200 Spiele..

DSCN1628

Manchmal wird auch was geklaut…

8.000 Spiele in einem Geschäft – wird da nicht viel geklaut? Manchmal schon, sagt Herr Igbinoghene. Der GameStop nimmt deshalb aus allen Hüllen die Spiele raus und bewahrt die Discs im Hinterzimmer des Geschäftes auf. Erst wenn man das Spiel kauft, kriegt man die CD oder DVD dazu. Trotzdem klauen einige Leute auch die leeren Hüllen. Wenn der Laden Inventur macht, merken die Verkäufer dann plötzlich, dass sie einen Stapel Discs haben ohne Schachteln dazu. Was die Leute nur mit einer leeren Hülle wollen? Richtige Spiele kommen aber fast nie weg.

Spiele ab 18 gibt es im GameStop auch zu kaufen. Die bekommen aber natürlich nur Erwachsene, die wirklich volljährig sind, oder wenn die Eltern dabei sind. Schon bei Spielen ab 12 Jahren muss Idahosa Igbinoghene den Ausweis kontrollieren. Denn auch die dürfen zum Beispiel elfjährige nicht kaufen. „Ausnahmen gibt es schon. Wenn zum Beispiel ein Lego-Spiel ab 12 ist, liegt das nicht an der Brutalität, sondern dass du schon gute motorischen Fähigkeiten haben musst, um das Game zu spielen“, sagt Idahosa Igbinoghene . „Dann reicht uns auch eine Nachricht der Eltern mit Kopie des Ausweises.“

DSCN1624

Wie wird man eigentlich Spiele-Verkäufer?

Spiele-Verkäufer ist eigentlich ein cooler Beruf, finden wir. Denn für Video-Games interessieren wir uns schließlich auch, und dann dafür Geld bekommen… Wie wird man eigentlich ein Spiele-Verkäufer? Idahosa Igbinoghene hat eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann gemacht, erzählt er. Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und dass du mindestens 18 Jahre alt bist, sind auch die einzigen Voraussetzungen um dich etwa bei GameStop zu bewerben. Wenn du dich für Konsolen und Spiele interessierst, ist das nicht natürlich gut, sagt Idahosa Igbinoghene. Man muss aber nicht von Anfang an alles wissen. „Viel lerne ich von den Kunden, die oft auch sehr gut Bescheid wissen. Über Pokemon- und Yu-Gi-Oh-Karten, die wir auch verkaufen, wusste ich am Anfang zum Beispiel nur wenig und habe dann viel von den Kunden erzählt bekommen!“

Karte wird geladen - bitte warten...

Pasing Arcaden 48.148641, 11.464069   Josef-Felder-Straße 53, München, Deutschland (Routenplaner)

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen