Angelspiel zum Selbermachen

Wer angelt die meisten Fische?

Vom 12.-13.06. gibt es in der Außenstelle ein Angelspiel  zum abholen. Hier gibt´s die Anleitung dazu (auch zum nachbasteln) und zusätzlich als Dokument: Anleitung Angelspiel

Für das Angelspiel braucht ihr:

ein DinA4 Tonkarton, ein weißer Tonkarton, ein Korken, zwei Schraubhaken, zwei Stücke Schnur, zwei Schaschlikspieße, zwei Stücke selbstklebendes Magnetband, einige Büroklammern

Außerdem:

Bleistift, Buntstifte, Tesafilm, Klebestift und Schere

Zuerst faltet ihr den Tonkarton quer in der Mitte. Anschließend schneidet ihr an der geschlossenen Kante eine Wellenlinie.

 

Jetzt faltet ihr die beiden erhaltenen Teile in der Mitte und scheidet dann an beiden Enden mit der Schere ein, sodass ihr sie aufeinander stecken könnt.

Dann könnt ihr aus dem weißen Tonkarton Fische ausschneiden und bemalen. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt! Danach steckt ihr noch jeweils eine Büroklammer an die Fische.

Anschließend schneidet ihr den Korken in der Mitte auseinander und dreht die Schraubhaken in beide Korkenstücke ein. Auf der anderen Seite klebt ihr mit einem Klebestift die Magnetfolie fest.

Schließlich klebt ihr die Schnur mit Tesafilm an den Schaschlikspieß fest  und knotet das andere Ende an den Schraubhaken.  Jetzt könnt ihr die Fische in den Teich werfen und losangeln!

 

Fertig ist das Angelspiel!

 

Viel Spaß wünscht euch

Das Team der Außenstelle

 

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen