Filzball

So wie jeden 2. Tag hat sich der Inhalt der Außenstelle auch diese Woche wieder aktualisiert. Dieses Mal war eine Anleitung für einen Nassfilzball drin.

Material: 2 Hände voll weißer Wolle(inbegriffen), etwas bunte Wolle(inbegriffen), 2x Geschirrtücher(1x zum Hände abtrocknen, 1x zum Unterlegen, nicht inbegriffen), 1x Schüssel mit warmem Seifenwasser

 

 

Anleitung:

Zuerst teilst du die weiße Wolle in 10 gleich große Portionen

 

 

Anschließend tauchst du die erste Portion in das Seifenwasser und drückst sie nussgroß zusammen.

Jetzt wickelst du um diesen Kern möglichst stramm und kreuzweise die vorbereiteten Stücke. Mach den Ball so groß, dass du ihn in der Hand halten kannst. Danach tauchst du das Bündel in das Seifenwasser und rollst ihn sanft zu einer Kugel zusammen.

 

Wenn sich eine glatte Oberfläche gebildet hat, kannst du deine Hände wieder abtrocknen und die bunte Wolle vorbereiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun legst du die farbigen Wollschichten schleierdünn wie ein Netzt kreuzweise auf den Ball.

Schließlich tauchst du den Ball noch mal in das Seifenwasser(vielleicht die Hände noch etwas einseifen) und rollst ihn wieder sanft. Sieht die Oberfläche glatt aus, kannst du den Ball fester rollen und drücken.

Zum Schluss nur noch die Seife ausspülen: den Ball unter das fließende Wasser halten und ausspülen (etwas drücken bis das Wasser klar bleibt)

 

Viel Spaß mit dem Filzball.

Eure Redaktion von Pasing kreuz & quer und das Team der Außenstelle

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen